Internationales Interim Management


Internationales Interim Management stellt an alle Beteiligten höhere Anforderungen als nationale Interim-Mandate. Die Interim-Manager müssen den Nachweis erbringen, dass sie umfassende operative Erfahrung in den Einsatzländern haben, um auf sich allein gestellt die Erwartungen des Kunden vor Ort erfüllen zu können. Die Selektion der Interim-Manager, die für internationale Einsätze in Frage kommen, fällt daher wesentlich stringenter aus.


Auch für den Auftraggeber ist die Entscheidung für die Einsetzung eines Interim-Managers in seinen Auslandsstandorten nicht leicht. Viel Zeit, sich miteinander vertraut zu machen, bleibt in der Regel nicht. Den Interim-Manager ohne ausreichende Befugnisse auf den Weg zu schicken untergräbt seine Autorität. Ihn an der kurzen Leine zu führen ist nicht umsetzbar und würde auch dem Einsatzziel nicht gerecht. Der Auftraggeber wird daher dem Urteil seines Interim Management Providers vertrauen müssen.

Die Forderungen nach Bereitstellung von Interim-Managern mit der Nationalität des Ziellandes nehmen zu. SI Interim Management GmbH ist in der Lage, den Interim-Manager im Idealfall direkt aus dem Einsatzland stellen zu können, falls es der Auftraggeber wünscht.

Der Erfolg von Auslandsinvestitionen hängt in kritischen Situationen von den Interim- Managern ab, denen sie anvertraut werden. Sie müssen zur richtigen Zeit, für die richtige Dauer und in der richtigen Qualifikation bereit stehen. SI Interim Management GmbH schlägt nur Interim-Manager mit der besten Passgenauigkeit auf Ihre Anfrage vor.

In vielen Fällen bringen die Interim-Manager eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis mit – in den meisten Ländern ein wertvoller Vorteil.

Interim Management bringt hohen Nutzen trotz begrenzter Einsatzzeiten.

Kurz vor zwölf 2 breit