Branchenschwerpunkte


Interim-Management ist grundsätzlich ein branchenneutrales Instrument.
Aus unserer Erfahrung setzen folgende Branchen häufiger Interim-Manager ein als  andere Branchen:

  • Kfz-Zulieferer
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Mess- und Regeltechnik, Sensorik
  • Elektrotechnik
  • Energiewirtschaft

 


Auch im Interim-Management setzen die Kfz-Zulieferer die benchmarks für alle übrigen Branchen. Nirgendwo sonst sind die Anforderungen an mobile management höher. Wer sich hier bewährt wird als Interim-Manager auch in allen übrigen Branchen bestehen. Daher werden zunehmend Interim-Manager mit Einsatzerfahrung aus der Automotive-Industrie auch aus anderen Branchen explizit angefordert. Dies gilt insbesondere für Interim-Mandate im Bereich SCM, Lean Management, Program Management und Project Management.


Ausserdem werden zunehmend Interim-Mandate in der Linie – z.B. bei Vakanzüberbrückung -  mit der Erwartung spezifischen Wissens-Transfers verbunden.

Eindeutiges Branchen-Know How wird von den Interim-Managern eher selten gefordert.

Interim Management wird in volatilen Märkten mit kurzen Produktlebenszyklen am häufigsten eingesetzt.

aboutpixel.de  Subway @ Westminster   Sebastian B.  footer